BSC Victoria Naunhof e.V.

Abschlussbericht – Handball-Saison 2021/2022

Wieder einmal ist eine Handball-Saison vorüber. Durch Corona war es angedacht die Mannschaften pro Liga / Altersklasse je einmal gegen jeden Gegner antreten zu lassen. Leider kam es durch die Pandemie noch viel zu oft, zu absagen oder mehrfachen Verschiebungen der Spiele. Trotz allem, haben alle Handballerinnen und Handballer ihr Bestes gegeben und die Spiele, die sie spielen durften genossen. Hier einmal alle Highlights der letzten Saison inkl. Platzierungen und besten Torschützen zusammengefasst: 

 

gemischte Jugend D (Staffel 3)

Platz 3 von (weiterlesen)


Drei BSC-Leichtathleten bei Landesmeisterschaften der U14 und U18/U20 am Start

Als Saisonhöhepunkt standen für die Naunhofer Leichtathleten Nina Kertscher und die Brüder Ruben und Georg Möckel am letzten Juniwochenende die Landesmeisterschaften auf dem Wettkampfprogramm.

Am Sonnabend wurde auf der Leipziger Nordanlage in den Altersklassen U18 und U20 um Medaillen und Platzierungen in den Einzeldisziplinen gekämpft.

Ruben Möckel startete über 100m in der MU18 und verbesserte im Vorlauf seine persönliche Bestzeit von 11,90s auf 11,64s und qualifizierte sich mit der sechstschnellsten Vorlaufzeit des Starterfeldes für den Endlauf. Hochmotiviert ging er in den Endlauf, (weiterlesen)


BSC-Leichtathleten schnell unterwegs bei Sprintcup-Vorrunde

Auch in diesem Jahr wurde am 17.6. in Grimma die Vorrunde des LVS-Sprintcups ausgetragen, bei der die jungen Sprinter der Altersklassen 8-11 ihre Schnelligkeit auf 20m fliegend und 50m testen konnten. 

Mit Phil Seifert, Fynn Wendisch, Matilda Seifert, Samira Köppchen und Paula Richter hatte der BSC VICTORIA Naunhof diesmal fünf Athleten am Start. Dabei gab es durch Matilda Seifert und Samira Köppchen in der Altersklasse W10 einen Doppelerfolg mit den Plätzen 1 und 2 zu verzeichnen. Beide qualifizierten sich für das Landesfinale, (weiterlesen)


Handballfieber bei 30 Grad – die „Roten Füchse“ in Taucha

Am Sonntag, den 26.06.2022, hieß es für 11 ‚‚Rote Füchse‘‘ auf nach Taucha zum ersten Handballturnier als neu besetzte E-Jugend.
Auch wenn die Kids jünger als die der anderen 5 Mannschaften waren und bei Weitem nicht so viel Spielpraxis aufweisen konnten, sahen die Trainer Christian Schneider und Markus Steinert den 1. Tauchaer Junior-Cup als gute Gelegenheit, das im wöchentlichen Training Erlernte am echten Gegner umzusetzen. Es wurde pro Spiel 2x 10 Minuten lang alles gegeben. Temperaturen von über 30°C haben es dabei
(weiterlesen)

Erfolgreiche Schwimmer bei den Kinder-und Jugendspielen des KSB

Am 25.6. lautete das Motto in Borna: Sport ist unsere Sache. Mit 14 Wettkämpfern in den AK 6 – 14 fuhren die Abteilung Schwimmen zum KJS Wettkampf am 25.6. nach Borna. Es regnete regelrecht die Medaillen, mit 21 Gold-, Silber – und Bronzemedaillen fuhren wir überglücklich wieder nach Hause. Unsere Schwimmerinnen und Schwimmer erkämpften sich gegen starke Konkurrenz aus Borna und Altenburg die Plätze 1-5. Das war Spannung pur. Die Jüngsten sammelten erste Wettkampf-Erfahrungen, konnten staunen über die Älteren und deren fortgeschrittene (weiterlesen)