BSC Victoria Naunhof e.V.

Mit Spaß zurück zum Erfolg

Bild 096BSC Victoria Naunhof – TSG 1861 Taucha 30:28 (13:11)

Im letzten Spiel des Jahres 2013 und im ersten Heimspiel nach einer ernüchternden Auswärstspielreihe gelang den Naunhofern endlich wieder der ersehnte Sieg. Gegen die Mannschaft der TSG 1861 Taucha gelang im Rückspiel die Revanche für die knappe Niederlage im Hinspiel in Taucha (27:28).

Über das ganze Spiel hinweg jedoch erkannte man bei den Gastgebern einen neu entfachten Mannschaftsgeist, jedes Tor wurde gemeinschaftlich bejubelt, bei keinem im Team war ein hängender Kopf zu beobachten.  … (weiterlesen)


Zuviel Leerlauf

BSC Victoria Naunhof – HC Glauchau/Meerane 16:20 (7:9)

Der gastgebende Tabellenneunte Victoria Naunhof verliert das Heimspiel der Verbandsliga West mit 16:20 gegen den Tabellenelften HC Glauchau/Meerane. Die Handballdamen aus der Chemnitzer Gegend gewannen nicht unverdient. In einigen Phasen der Begegnung, als sie die Führung an sich gerissen hatten, hielten sie den Kopf oben. Zwischenzeitlich, als der Vorsprung zu schmelzen drohte, fanden sie richtige Antworten.

16 Treffer in einer Begegnung dieser Spielklasse vor heimischer Kulisse gegen eine mit am Tabellenende liegende Mannschaft zeigen … (weiterlesen)


Ersatzgeschwächte Naunhoferinnen in Limbach-Oberfrohna

Limbach-Oberfrohna – BSC Victoria Naunhof 28:21

Die Vorzeichen auf einen Auswärtssieg waren für Naunhofs Handballerinnen nicht gerade günstig. Die Reise nach Limbach-Oberfrohna traten Manuela Rothe, Claudia Müller, Claudia Lochmann (berufsbedingt), Sarah Eichhorn und Josephine Lipfert (verletzungsbedingt) nicht mit an. Für Torhüterin Manuela Rothe sprang in diesem Spiel der Verbandsliga West glücklicherweise  aus dem BSC-Ü40-Team Steffi Tag ein, die anderen Positionen mussten die verbliebenen Spielerinnen ausfüllen. Alle gaben sich große Mühe, für zwei Punkte reichte das aber nicht. Nach 60 gespielten Minuten leuchtete … (weiterlesen)


Wieder keine Punkte in der Fremde

VfB Torgau – BSC Victoria Naunhof 32:25 (17:11)

Auch im letzten und dritten Auswärtsspiel in Folge konnten die Naunhofer leider keine Punkte mit nach Hause nehmen. In der vergangenen Saison hatte man noch knapp in Torgau gewinnen können, dieses Jahr folgte darauf eine deutliche Niederlage.

Von Anfang an deckten die Gastgeber in der Defensive sehr offensiv und bereiteten den Gästen aus Naunhof damit offensichtlich Probleme. Desweiteren nutzen die Gastgeber ihre Angriffschancen sehr konsequent durch eine gute Wurfauswahl und auch durch die nicht

(weiterlesen)

Trotz Moral und Kampf kein Erfolgserlebnis

SV Leisnig II – BSC Victoria Naunhof 35:33 (18:13)

Unter denkbar schlechten Bedingungen mussten die Naunhofer im Auswärtsspiel in Leisnig antreten. Einige wichtige Spieler sowie der Trainer konnten nicht am Spiel teilnehmen. Mit nur 2 Spielern auf der Auswechselbank mussten die Gäste also ein schwieriges Spiel beim Tabellennachbarn antreten. Zu den schlechten Vorzeichen kam auch noch dazu, dass die angesetzten Schiedsrichter nicht erschienen und kurzfristig Leisniger Vereinsmitglieder einspringen mussten. Man sich aber auch nicht kampflos geschlagen geben.

Zum Start der Partie hielt … (weiterlesen)