BSC Victoria Naunhof e.V.

Tag der Umwelt

Umwelt1Zu ungewohnter Stunde, nämlich Sonntagmorgen um 09:00 Uhr, trafen sich die Handballerinnen und Handballer des BSC Victoria Naunhof an der Naunhofer Parthelandhalle. Ungewohnt deshalb, haben sie doch ihre Auftritte eigentlich Samstags in den späten Nachmittagsstunden. Doch diesmal ging es nicht um Tore, sondern großer Frühjahrsputz war angesagt. Jeder hatte Arbeitsgeräte mitgebracht und innerhalb weniger Stunden war das Außenrevier der Parthelandhalle von Unkraut und anderem Dreck befreit. Selbstverständlich gab es im Anschluss eine ordentliche Stärkung vom Grill und je nach Geschmack die passenden … (weiterlesen)


  … Schlacht verloren aber Krieg gewonnen …

Letztes Spiel der Bezirksliga Saison 2013/2014 gegen den TSV 1886Markkleeberg

Besser als Trainer Milko kann ich dieses Spiel auch nicht umschreiben.

Das Spielergebnis gibt es auch gleich mal vorweg: Die Mannschaft des TSV 1886 Markkleeberg gewinnt diese “Schlacht“ gegen die BSC Victoria Naunhof 28:25.

Auf die Frage, woran unsere Jungs denn scheiterten gibt es klare Antworten. In Halbzeit 1 lief einfach zu wenig richtig rund. Die gestellte Aufgabe, das Abtasten wegzulassen und gleich Vollgas zu geben gelang, nur leider nicht (weiterlesen)


BSC Frauen steigen nicht ab

HC Glauchau/Meerane – BSC Victoria Naunhof 19:20 (6:12)

Naunhof (mtz). Für elf Tage lebten Naunhofs Handballdamen in dem Glauben, dass sie zu den Absteigern des Spieljahres 2013/14 gehören. Das vorentscheidende Spiel gegen Limbach/Oberfrohna, das der BSC aber nur 20:20 beendete, hätte gewonnen werden müssen. Das gelang nicht, und somit hatte die letzte Saisonbegegnung in der Verbandsliga, Staffel West, eigentlich nur noch Freundschaftsspielcharakter. Dennoch legten sich die Damen von der Parthe noch einmal mächtig ins Zeug und konnten das Spiel, es (weiterlesen)


Ein Tor fehlt am Klassenerhalt

BSC Victoria Naunhof – BSV Limbach/Oberfrohna  22:22 (11:12)

Naunhof (sbf). Knapper geht es nicht. Mit einem Sieg gegen Limbach-Oberfrohna hätten sich Naunhofs Handballdamen die Chance erhalten, im letzten Saisonspiel bei Glauchau/Meerane mit einem Punktgewinn den Klassenerhalt doch noch zu sichern. Es gelang aber nur ein 22:22, das nicht reicht. Da im Handball die Spiele gegeneinander in die Wertung kommen, können die um zwei Punkte besseren Damen von Limbach-Oberfrohna, die ihre Saison schon beendeten, nicht überholt werden. Seitens der Naunhofer Handballdamen hofft man (weiterlesen)


Es war mehr drin

BSC Victoria Naunhof – SC Markranstädt II 23:29 (7:13)

Bild 071Die Chance, sich eine noch bessere Ausgangsposition im Abstiegskampf zu schaffen, verpassten die Handballdamen des BSC Victoria Naunhof. Gegen den nicht in Bestbesetzung angetretenen SC Markranstädt II verloren die Parthestädterinnen ihr Heimspiel der Verbandsliga West mit 23:29. Die nur zu neunt angereisten Rand-Leipzigerinnen hatten anfangs Probleme, liefen zunächst einen 0:2-Rückstand hinterher, schafften aber den 5:5-Ausgleich, um mit einem gewaltigen Zwischenspurt gegen nicht immer glücklich agierende Gastgeberinnen auf 10:5 davonzuziehen. Da wusste noch keiner … (weiterlesen)