BSC Victoria Naunhof e.V.

Naunhof bleibt weiterhin ohne Punkte

BSC Victoria Naunhof – HV Chemnitz III (9:14) 20:27

Zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison empfingen die Naunhofer Damen die Gäste aus Chemnitz. Da die Gegnerinnen aus der vorangegangenen Saison noch nicht bekannt waren, wusste man auch nicht auf welche Spielweise man sich einstellen sollte.

Hochmotiviert und mit voll besetzter Bank begann das Spiel ausgeglichen auf beiden Seiten. In den ersten zehn Minuten der Partie beschnupperten sich die Spielerinnen der gegnerischen Teams und testeten ihre Grenzen aus.

Doch die Naunhoferinnen taten sich zunehmend schwer weiterhin am Ball zu bleiben. Die vorn gemachten technischen Fehler und teils Fehlabschlüsse nutzten die Gäste um zu Kontern. Auch in der Deckung sah es mau aus, fehlendes seitliches Verschieben, lies immer wieder Eins-Eins-Situationen zu, die die Chemnitzer konsequent nutzten. Auch im Angriff tat man sich andererseits schwer ein Mittel gegen die Deckung zu finden. So folgten schließlich auf jeden Torerfolg der Gstgeberinnen, mehrere Tore in Folge für die angreisten Gäste.

In die zweite Hälfte starteten die Naunhoferinnen ein wenig besser, durch das Umstellen der Deckung auf eine 5:1 unterband man das 1:1 Spiel der Gäste ein wenig besser und auch im Angriff klappten Kombinationen, Übergänge und Abschluss nun erfolgreicher. Naunhof spielte nun wieder mehr mit Übersicht und Spielgeschick und konnte auch einige sehenswerte Torerfolge verbuchen. Alles in allem reichte eine mittelmäßige Leistung jedoch nicht zum Sieg gegen die Chemnitzer Damen und das Punktekonto bleibt weiterhin ungefüllt. Jetzt heißt es auf in den Kampf und die nächsten Gegner genau ins Visier nehmen. Im nächsten Spiel punkten wir!

Erfolgreichste Naunhofer Werferinnen waren Marie Kober und Luisa Weihmann, sie erzielten je 5 Tore.

Wir wünschen der Spielerin aus Chemnitz, die sich während der Erwärmung verletzte alles Gute und eine schnelle Genesung.

Es spielten: Manuela Rothe (TH), Annelie Römer (TH), Claudia Müller (2), Anne Daus (1), Kristin Ritter, Franziska Tag (2), Luisa Weihmann (5), Marlies Porath, Claudia Szontkowski, Josephine Lipfert, Sarah Eichelbaum, Marie Kober (3/2), Anna Friederich (2), Madeleine Hummel (3)

Unterstützt durch: Mathias Pfütze, Eric Herrmann, Michelle Lipfert