BSC Victoria Naunhof e.V.

11 Medaillen für Naunhofer Leichtathleten beim 15. Bambino-Sportfest

 

Den ersten Wettkampf nach den Sommerferien absolvierten 10 junge Naunhofer Leichtathleten am 26.08.17 in Borna.

Beim traditionellen Bambinosportfest wurde im Dreikampf (50m, Weitsprung, Ballweitwurf) um wertvolle Punkte gekämpft und anschließend das Stehvermögen auf den Mittelstrecken getestet.

Die Aufregung war vor allem bei den zwei jüngsten Leichtathletinnen des Vereins besonders groß. Annika Weidmüller und Philippa Häufele (beide W6) sammelten in ihrem ersten Dreikampf wichtige Wettkampferfahrungen.  Philippa wurde sogar mit der Silbermedaille im Dreikampf belohnt, weil sie beim Weitsprung nicht aufgegeben hat und im letzten Durchgang einen guten Sprung in die Grube setzte.

Stolzer Dreikampfsieger in der M9 war diesmal Luka Künast, im Sprint und im Weitsprung dominierte er das Starterfeld dieser Altersklasse.

In diesen beiden Disziplinen glänzte auch Kim Hayde bei den gleichaltrigen Mädchen. Sie holte Silber in der Dreikampfwertung der W9.

Ihre Stärke vor allem im Ballweitwurf kam Julia Krupp zugute. Bei den Mädchen der W7 warf keine weiter und am Ende wurde auch sie mit Dreikampfsilber belohnt.

Zwei Bronzemedaillen komplettieren die Medaillensammlung im Dreikampf aus Naunhofer Sicht. Juliana Brauneck (W7) und Nina Kertscher (W8) absolvierten ebenfalls einen starken Dreikampf und wurden jeweils Dritte.

Nach dem abgeschlossenen Dreikampf setzten die Naunhofer auf der Stadionrunde ihre Erfolgsbilanz fort. Mit großem Kampfgeist erliefen sich Julia Krupp über 400m der W7 und Luise Möckel über 800m der W8 den Sieg. Mit der Silbermedaille konnten sich Philippa Häufele (W6) und Juliana Brauneck (W7) nach der erfolgreich absolvierten 400m-Runde schmücken. Nina Kertscher (W8) holte nach Dreikampfbronze auch über die 800m Strecke die Bronzemedaille.

Luise Möckel und Nina Kertscher – Gold und Bronze über 800m in der W8