BSC Victoria Naunhof e.V.

„ … Und immer weiter mit ganz viel Hummelpower …“

Unsere gemischte Jugend D beendete die Saison 2016/2017 mit einem guten Mittelfeldplatz. Sowohl Spieler als auch Eltern freuten sich darüber, und machte sich auf, erstmals ins Geschehen und die Atmosphäre eines Bezirkspokalturniers hinein zu schnuppern. Mit einem guten 5.Platz verabschiedeten sich die Hummeln nach einem langen, kämpferischen Turniertag. Viel Zeit zum Verschnaufen blieb nicht. In den nun folgenden Trainingstagen bereiteten sich unsere Kids auf ungewohntem Boden auf ein bisher vollkommen unbekanntes und mit Spannung erwartetes Highlight vor. Flinke Füße trainierten auf dem sandigen Untergrund des Naunhofer Waldbades fleißig für ihr erstes Beachhandballturnier. Am 11.06.2017 war es dann endlich soweit. Am Zwenkauer Beachkap bei bestem Strandwetter   erkämpften sich die Naunhofer Hummeln einen wohlverdienten 3. Platz und feierten diesen gleich mit einem erfrischenden und abschließenden Bad.

Danach ging´s ab in die Sommerferien.

Die sportliche Pause dauerte nur die 2 Wochen der Hallenschließung an. Gleich danach begannen Trainer und Hummeln mit der Saisonvorbereitung. Schließlich gibt es die eine oder andere Veränderung. Unsere 2004er dürfen in der Saison 2017/2018 leider nicht mit ihrem Hummelteam um Punkte und Tore im Spielbetrieb der Bezirksliga kämpfen. Noch dazu haben uns 3 unserer Mädels in andere Sportrichtungen verlassen. Wir drücken ihnen ganz fest die Daumen für ihren weiteren sportlichen Weg und natürlich nicht nur für diesen. Ausgleichend begrüßen wir nun 2 tolle Mädels herzlich im Hummelteam. Beide starteten am 20.08.17 erstmals mit den anderen Jungs und Mädels beim Lipsiadeturnier. Gegen die starken Teams aus Mölkau, Delitzsch, Motor Gohlis Nord, Torgau und Rückmarsdorf probierten sich die Kids erstmals nach doch recht langer Pause und in neuer Aufstellung im Wettkampfgeschehen. Klar lief noch nicht alles rund. Aber gerade im Spiel gegen Torgau zeigten die Hummeln, was in ihnen steckt. So konnte man sich hocherhobenen Hauptes nach einem sehr langen Turniertag zur Siegerehrung aufstellen. Trainer und Hummeln werteten das Turniergeschehen aus und schon am darauffolgenden Montag ging es mit Feuereifer im Training weiter. Der letzte Test zur Saisonvorbereitung stand ja auch schon am 27.08.2017 mit einem Turnier organisiert von der HSG Rückmarsdorf an. Hier wollte man sich in lockerer Atmosphäre ausprobieren. Spielfreude war vom Veranstalter und allen Trainern ganz klar in den Focus gesetzt. Dementsprechend entspannt begannen die Hummeln das Spiel gegen die nunmehr wohlbekannte Mannschaft der HSG Rückmarsdorf. Nachdem sich das gegnerische Team in den ersten Spielminuten mit 3:1 absetzten konnte, berappelten sich die Hummeln, holten auf, glichen aus und brachten sich mit 4:3 in Führung. Das Tor zur 5:3 Führung fiel praktisch mit dem Schluss Signal. Beide Teams verabschiedeten sich in gewohnt freundlicher Art und Weise. Den folgenden Gegner des LSV kannte man bisher nicht. Also einfach der Spielweise anpassen, das eigene Spiel finden. So gelang unseren Hummeln nicht zuletzt auch durch schöne Konter eine souveräne 9:1 Führung. Schlussendlich freute man sich über den ersten Platz und einen Football als Preis. Der wird erfolgreich in die zukünftige Trainingsarbit einfließen.

Am 02.09.2017 bestreiten unsere D Hummeln nun im Rahmen des 20. Jubiläums der BSC Victoria Naunhof ihr erstes Pflichtspiel der Saison 2017/2018.

Wir freuen uns darauf, sind gespannt, ob die Vorbereitungsarbeit fruchten wird und wie sich die Hummeln behaupten werden.