BSC Victoria Naunhof e.V.

Rehabilitationssport in der Pandemie

Bereits seit dem vergangenen Jahr haben wir für unsere Mitglieder und Rehasportler den Weg der Sicherheit gewählt. Das Zusammenkommen in Gruppen mit Menschen aus mehreren Haushalten, erschien uns zu risikoreich und wir haben im Verein entschieden den Rehasport solange auszusetzen, bis eine akzeptable Inzidenz erreicht ist. Dies sollte auch ein Weihnachtsfest in der Familie ermöglichen, denn dieses Zusammenkommen steht über jeder Vereinsaktivität. Wir unterstützen das Familienleben unserer Mitglieder und Rehasportler.


In der Zwischenzeit versorgten wir unsere Mitglieder über unseren Weihnachtskalender mittäglichen Übungen und seit Januar mit einer Yoga-Challenge über sozialen Medien. Dabei liegt für jeden die größte Herausforderung in der Überwindung des eigenen Schweinehundes.

Verbunden durch selbst organisierte WhatsApp-Gruppen halten die Rehasportler Kontakt und ermutigen sich gegenseitig zur regelmäßigen körperlichen Ertüchtigung.Es ist uns im BSC Victoria Naunhof wichtig, dass neben dem Sport auch die menschliche Verbundenheit durch Sorgen und gemeinsame Ziele gelebt werden kann. Rehasport ist ein Hilfsmittel um persönliche Ziele in Bezug auf Bewegung und Sport, aber auch Ziele im persönlichen Leben zu erreichen und eigene Stärken wieder zu entdecken. Dies führt besonders bei Menschen in höherem Alter zu individueller Freiheit und Unabhängigkeit von anderen. Für Menschen im Berufsleben ist der Rehasport ein Hilfsmittel zur Bewältigung von körperlichen Problemen und Einschränkungen, welche durch unterschiedlichste Ursachenentstanden sind und zum Teil schwerwiegende Erkrankungen hervorgerufen haben. Dies ist kein Grund, um nicht unabhängig zu sein.

Mit dem 19.01.2021 wurde durch den Sächsischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband jedwede Form von Gruppentraining/-therapie (inkl. Rehabilitationssport) untersagt.

Lasst uns gemeinsam daran arbeiten, die Inzidenzzahlen möglichst tief zu bringen, sodass wir uns wieder in unseren Gruppentrainings treffen können und gemeinsam unsere Ziele erreichen.

Ich freue mich schon sehr darauf, jeden einzelnen und jeden neuen Rehasportler im BSC Victoria Naunhof wieder zu sehen. Bleibt gesund und verliert euer Lächeln nicht.


Alles Liebe, Katja Sultzer