BSC Victoria Naunhof e.V.

Kein schöner, aber ein immens wichtiger Sieg

Vfl Waldheim – BSC Victoria Naunhof          20:25 (9:12)
Zum nächsten Auswärtsspiel mussten wir nach Waldheim reisen. Dies war ein Spiel von höchster Wichtigkeit, da das sonstige Restprogramm noch große Brocken im Programm hat. Außerdem hatten wir noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen, welches unglücklich verloren wurde.
Dies sollte hier in Waldheim von Anfang an anders laufen. Dies war auch schnell zu erkennen, allerdings taten wir uns unnötig schwer. Im Angriff fehlte einfach die Bewegung und das klare Spiel richtig Tor, außerdem
(weiterlesen)

Auch auswärts erfolgreich – die Formkurve steigt weiter

SC DHfK Leipzig – BSC Victoria Naunhof 21:25 (10:16)

Zum bereits dritten Mal in diesem Jahr mussten wir in fremder Halle antreten und trafen auf die Bezirksliga-Vertretung des SC DHfK. Für den Gegner schien es eine klare Sache und wir wollten den Schwung mitnehmen, der aus dem Sieg der vergangenen Woche entstand.
Unser Start war sehr verheißungsvoll und auch die Gastgeber schienen anfangs überrascht. Diesen Moment galt es für uns auszunutzen. Schnell konnten wir uns etwas weiter absetzen. Herausragend dabei war die
(weiterlesen)


Viel Krampf, viel Kampf und endlich wieder ein Siegerfoto

BSC Victoria Naunhof – Leipziger SV Südwest         29:28 (16:18)
 
Zum ersten Heimspiel der neuen Saison empfingen wir die Mannschaft der LSV Südwest, die man in der Hinrunde in Leipzig besiegen konnte. Diese positive Erinnerung war momentan auch dringend nötig, wir hatten eine lange Durststrecke hinter uns. Dementsprechend wichtig war dieses Spiel, um endlich einen Turnaround zu schaffen. Unser Start in das Spiel war auch gar nicht verkehrt, wir konnten schnell auf bis 4:2 stellen, ein Anfang war also gemacht. Doch alle die
(weiterlesen)

Ein Punktgewinn, der sich irgendwie nicht so anfühlt

BSC Victoria Naunhof – HSG Rieso/Oschatz II.         24:24 (13:10)
 
Zum nächsten Heimspiel in unserer Parthelandhalle empfingen wir die Zweite Mannschaft der HSG Riesa/Oschatz, eine Mannschaft, die schon einige Jahre in der Liga vertreten ist.
Dennoch konnten wir auch als Aufsteiger mit breiter Brust und einem einwandfreien Saisonstart aufwarten.
Von Anfang an konnten wir uns auch gute in Szene setzen und gingen umgehend in Führung. Gute Kombinationen und auch gute Würfe bescherten uns immer wieder einen Vorsprung. Der fade Beigeschmack: dieser hätte eigentlich
(weiterlesen)

Was für ein perfektes Wochenende!

VfB Torgau – BSC Victoria Naunhof 22:35 (6:16)
 
Besser hätte es für uns Männer an diesem Wochenende nicht laufen können. Zum einen konnten wir gegen einen direkten Tabellennachbarn eine der besten Saisonleistungen abliefern (trotz des Ausfalles zwei wichtiger Rückraumspieler) und damit unseren dritten Platz festigen. Zum anderen erhielten wir sogar mehr, da unserer direkter Konkurrent aus Eilenburg verlor und wir damit auf den zweiten Platz rutschten. Nun haben wir es in der eigenen Hand, den zweiten Tabellenplatz im letzten Saisonspiel zu verteidigen.
(weiterlesen)