BSC Victoria Naunhof e.V.

Manchmal reicht Schadensbegrenzung – Naunhof II gegen Belgern II

SV Roland Belgern? Schon wieder? Die Spielansetzung klingt schon sehr vertraut. Wer da ein leichtes Déjà-vu verspürt, irrt nicht. Zum vierten und vorerst letzten mal für diese Saison musste unsere zweiten Herren gegen den Dauergegner antreten.

Bisher hatte sich Belgern in jedem Spiel als schwerer Brocken erwiesen. Die beiden Hinspiele gingen mit 23 zu 47 und 32 zu 10 an den SV Roland, im ersten Rückspiel hagelte es mit 50 zu 22 eine der derbsten Niederlagen der laufenden Spielzeit. Letzte Chance also, … (weiterlesen)


Am Ende war es ganz knapp: Naunhof II verliert gegen Taucha II

Die zweite Naunhofer Herrenmannschaft empfing zum Auftakt im Jahr 2017 die Zweite Herren der TSG 1861 Taucha. Das Hinspiel war mit drei Toren an unsere Männer gegangen. Auf dem Parkett der Naunhofer Oberschule war es das erklärte Ziel, auch das Rückspiel zu gewinnen und so einen guten Start in das neue Jahr zu finden.

In den letzten Spielen stand oft nur das Minimum an Personal zur Verfügung. Höchstens ein Auswechselspieler, wechselnde Kräfte am Kreis und im Tor, die Feldspieler im Dauereinsatz. Gegen … (weiterlesen)


​ Wenn einer eine Reise tut – Belgern eins gegen Naunhof zwo

Malerisch zwischen den sanften Hügeln der nordsächsischen Provinz eingebettet liegt das beschauliche Belgern-Schildau. Und auch wenn der Ort eher unscheinbar und abgelegen wirkt, trägt er zur Liga immerhin zwei Herrenmannschaften des SV Roland Belgern bei. Die Erste galt es an diesem Wochenende für unsere Naunhofer zu schlagen. Wie schon am Wochenende zuvor machten sich sieben tapfere Recken gemeinsam mit Trainer Bolle auf den Weg, um dem doppelten Belgern den ersten Sieg dieser Spielzeit abzuringen. Die ersten beiden Aufeinandertreffen gingen deutlich an den … (weiterlesen)


Zu siebt gegen den Rest der Welt: Naunhof unterliegt Regis Breitingen

Das Spiel gegen die zweite Mannschaft des SV Regis Breitingen war von vornherein kein leichtes. Gerade mal sieben Mann unserer Zweiten konnten zum Auswärtsspiel antreten. Diese Minimalbesetzung sah sich einer voll besetzten Bank auf der Seite von Regis gegenüber. Die Ausgangslage war der Stoff, aus dem Legenden sind. Für eine Legende hat es am Ende zwar nicht gereicht. Teuer verkauft hat sich unsere Truppe trotzdem.

Bei der schmalen Besetzung blieb unseren Männern nur, das Spiel ruhig aufzuziehen. So gelang es Regis zu … (weiterlesen)


Naunhof gegen Torgau Teil 1: Die zweite Herren zeigt Moral und siegt!

Am vergangenen Samstag gab es für die Naunhofer Herrenteams nur einen Gegner: den VfB Torgau. Zur Einstimmung in der Parthelandhalle spielten die beiden zweiten Männermannschaften gegeneinander. Unsere Jungs hatten zuletzt einige Punkte abgeben müssen und waren in der zweiten Kreisliga vom ersten auf den siebten Platz abgerutscht. Da kam es wie gerufen, dass Patrick sich wieder spielberechtigt zwischen die Pfosten stellen konnte. So war es Bolle möglich, seine Durchschlagskraft auf dem Spielfeld zu entfalten. Für die Impulse von außen war diesmal das … (weiterlesen)