BSC Victoria Naunhof e.V.

Erweiterung der Sektion Volleyball

Ein neues Jahr hat begonnen und das ist immer ein guter Zeitpunkt etwas anzufangen was man schon lange vorhatte.

Wir wollen deshalb weiteren Menschen eine sportliche Betätigung in Form von Volleyball anbieten.

Die Trainingszeit ist Montags in der Sporthalle der Oberschule (Wurzenerstr) in der Zeit von 20°° -22°° Uhr, das Alter sollte mindestens 18 Jahre sein und das Geschlecht spielt keine Rolle. Der Zeitpunkt des Beginns ist auf den 13.01.2020 gelegt. Bitte Sportsachen nicht vergessen.

Bei Interesse wäre der Kontakt Wiesenstr 34 … (weiterlesen)


Das Wochenende im Überblick.

(weiterlesen)

Abteilung Schwimmen wieder im Medaillenregen

Erfolgreich auch im Wasser

Ein Wettkampfteam aus 8 Schwimmern in den Altersklassen 6-13 gingen zur Kurzbahnmeisterschaft in Borna  an den Start.  Trotz derzeitigen Wassermangels und Trainingsrückstandes wegen fehlender Trainingsfläche  erschwammen sich die Teilnehmer mit persönlichen Bestzeiten ihre Medaillen. Auch in der 4×50 m Freistilstaffel konnte ein hervorragender 3. Platz erkämpft werden. Somit kam das Team glücklich mit insgesamt 24 Medaillen nach Hause. Wir gratulieren zu diesem tollen Erfolg und bedanken uns bei den Sportlern und  Betreuern für den doch recht langen anstrengenden … (weiterlesen)


Sicher schwimmen mit dem BSC

Seit Sommer 2019 gehören wir nun auch dem BSC Victoria e.V. an, um uns in der Trainerarbeit gegenseitig zu unterstützen. Wir sind 4 Trainer mit der Lizenz C, EH Ausbilder und Rettungsschwimmer und werden von unseren Assistenten im Trainingsbetrieb unterstützt.

Weitere Infos findet Ihr auf unserer Homepage unter der Abteilung Schwimmen. Dabei auch ein kleiner Exkurs der Naunhofer Schwimmgeschichte und alle Infos zu Trainingsangeboten.

Wir freuen uns diese neue Sportart in unserem Verein begrüßen zu dürfen und sind auf die weiteren Erfolge … (weiterlesen)


Eine tolle Teamleistung war entscheidend

Bezirksliga Frauen BSC VICTORIA Naunhof gegen HSG Rückmarsdorf II 15:15 (7:5) 

Wenn man das Ganze mal emotionslos betrachtet, haben wir lediglich einen Punkt gewonnen. Aber so emotionslos geht das eben nicht….

Mit einem wegen beruflicher Verpflichtungen, Urlaub und Krankheit dezimiertem Kader von 8 Spielerinnen und 1 Torhüterin traten wir gegen die Mannschaft der HSG Rückmarsdorf II diesmal in der Sporthalle der Naunhofer Oberschule an. An dieser Stelle Danke an Luu die nach längerer Verletzung vorzeitig wieder auf der Platte stand.

Nach der … (weiterlesen)