BSC Victoria Naunhof e.V.

Nicht schlecht, aber nicht gut genug

Am 03.12.2016 begegneten unsere Roten Teufel in Delitzsch den Handballern von NHV Concordia Delitzsch 2010. Teufel, Trainer und Fankurve freuten sich auf einen spannenden Spieltag gegen den derzeitigen Tabellen Vierten. Nach einem mitgebrachten starken Muntermacher-Kaffee für Trainer und Fans wurde das Spiel 10 Uhr angepfiffen. Schnell war klar, dass dies kein leichtes dafür aber ein spannendes Spiel werden wird. Die Gegner konnten mit 14 starken Jungs ins Spiel starten. Darunter auch ein paar richtig große Kerle. Eine Nr. 10, 23 und 53 … (weiterlesen)


Die Roten Teufel – sie kamen, kämpften, siegten!

Am 10.12.16 stand wieder ein Heimspiel unserer Roten Teufel an. Hoch motiviert und extrem zahlreich, fieberten sie dem Spiel gegen die Mölkauer Haie entgegen. Auch die lautstarke Fankurve war wieder zahlreich vertreten.

Pünktlich 13:00 Uhr wurde das Spiel von unserem Stammschiedsrichter Uwe Schneider angepfiffen. Es ging gleich richtig zur Sache und in der ersten Minute fiel gleich das erste Tor für die Haie. Unsere 14köpfige Mannschaft war etwas angeschlagen und unsere Teufel hatten ihre Schwierigkeiten, ins Spiel zu finden. Unsere Nr. 11 … (weiterlesen)


Turbine Leipzig war gut – aber wir waren besser – Sieg Nr.3

Am 26.11.16 trafen unsere Roten Teufel 13 Uhr auf die Handballer des SV Turbine Leipzig. Unsere Gegner traten mit neun Spielern an und der BSC war stark mit dreizehn Handballern vertreten. Leider mussten die Teufel ohne ihre Trainerin Frau Gebauer starten. Aber für Ersatz war ja gesorgt. Das Team wurde tatkräftig von der Co-Trainerin Heike Krupp und „Sani“ Felix Krupp, sowie von Thomas Gebauer unterstützt. Das Spiel wurde pünktlich 13 Uhr durch die zwei Neutralen Uwe Schneider und Lukas Kulisch angepfiffen. Wie … (weiterlesen)


Fight to win! – Der Niederlagenbann ist gebrochen!

Am Samstag, den 19.11.16, trafen unsere Teufel morgens um 8 Uhr, im Leipziger Anton-Philipp Reclam Gymnasium, auf den SG LVB Leipzig.

Mit elf etwas müden, aber dennoch motivierten Teufeln startete das Spiel, trotz früher Stunde, und es ging gleich voll zur Sache. Schnell kamen sie ins Spiel und fighteten wie die Kämpfer der ersten Liga. Schnelle Pässe, viel Bewegung… unsere Teufel erkämpften sich oft den Ball und versuchten, damit zu punkten. Aber das Glück war nicht auf unserer Seite. Trotz vieler Torchancen … (weiterlesen)


Hoch verloren – Aber ein super gutes Spiel !

Samstag,den 30.10.2016 hieß es wieder Auswertsspiel gegen SC DHfK 1. Ja genau da ist der Punkt, eben die 1 von SC DHfK. Dies machte sich schnell  bemerkbar als die Mannschaft das Spielfeld zum Warmspielen bedraff. Die Teufel staunten über die durchaus beachtliche Größe der Spieler, da fast alle vom Alter zwei Jahre älter waren als wir.

Kurzes Schlucken und die Teufel gingen mit Spaß und den Willen alles zu geben in das Spiel. Wie immer mit der guten Fanunterstützung ging es in … (weiterlesen)