BSC Victoria Naunhof e.V.

1. Männer

Bäckerei Wolf mit „seinem“ Team


Bezirk Leipzig 18/19 Bezirksliga

  Rang Mannschaft Begegnungen S U N Tore +/- Punkte
1 NHV Concordia Delitzsch II 22 20 1 1 675:462 +213 41:3
2 SV Lok Leipzig-M. II 22 17 2 3 604:439 +165 36:8
3 SG Leipzig V 22 14 1 7 574:519 +55 29:15
4 SG MoGoNo 22 12 1 9 595:597 -2 25:19
5 HV Glesien 22 12 0 10 590:550 +40 24:20
6 VfL Waldheim 54 II 22 12 0 10 588:580 +8 24:20
7 Leipziger SV Südwest 22 11 0 11 558:576 -18 22:22
8 SG Leipzig VI 22 11 0 11 553:538 +15 22:22
9 HSG Riesa/Oschatz II 22 7 0 15 525:621 -96 14:30
10 HSV Mölkau - Die Haie 22 6 0 16 512:598 -86 12:32
11 Bornaer HV 09 22 5 1 16 497:618 -121 11:33
12 BSC Victoria Naunhof 22 1 2 19 469:642 -173 4:40
Tag Datum Zeit Halle Nr. Heimmannschaft Gastmannschaft        
Sa. 27.04. 16:30   31109 11127 SG Leipzig V SG Leipzig VI  25:20   Spielbericht genehmigt  
    17:30   31401 11128 Bornaer HV 09 NHV Concordia Delitzsch II  22:32   Spielbericht genehmigt  
    18:00   31120 11129 BSC Victoria Naunhof SG MoGoNo  24:24   Spielbericht genehmigt   A
So. 28.04. 12:00   31128 11130 Leipziger SV Südwest HSG Riesa/Oschatz II  28:25   Spielbericht genehmigt  
    16:00   31106 11131 HSV Mölkau - Die Haie HV Glesien  31:26   Spielbericht genehmigt  
    18:30   31104 11132 SV Lok Leipzig-M. II VfL Waldheim 54 II  31:29   Spielbericht genehmigt  

Mehr Informationen gibt's beim HVS.


Trainingszeiten

Dienstag: Parthelandhalle – 20:00 bis 22:00 Uhr
Donnerstag: Parthelandhalle – 20:00 bis 22:00 Uhr


Schweiß ist in the air…

Und jährlich grüßt das Vorbereitungstier.

1.jpg

2.jpg

Vor einigen Wochen traf sich die gesamte Mannschaft um die ersten Herren des BSC zu einer kleinen Aussprache und Analye der mehr oder weniger bescheidenen Saison. Im Anschluss wurde das Training auf sporadische Fußball, Schwimm- oder Laufabende verlegt. Bis es am Dienstag in dieser Woche wieder ans Anschwitzen ging. Meinem einem kleinen Leistungstest und sogar unter Flutlicht ging es in Naunhof auf die Tartanbahn und direkt zur Sache. In den kommenden Wochen steht dann die generelle Fitness … (weiterlesen)


Trotz Niederlage eines der besten Saisonspiele

BSC Victoria Naunhof – SV Lok Leipzig-Mitte II 27:30 (14:18)

Seit langem konnten wir Naunhofer nach einem Spiel mit einer breiten Zufriedenheit vom Feld gehen, kurioserweise trotz einer Niederlage.
Diese war jedoch anders – sie war quasi erwartet, doch das Spiel entwickelte sich besser als viele in der Saison davor.
Der Gegner, über mehrere Spielzeiten meist haushoher Favorit in seinen Spielen und oft deutlicher Sieger, auch schon gegen uns.

Am Anfang konnte man auch erkennen, wie die Spiele in der vergangenen Zeit … (weiterlesen)


Ein Unentschieden das durchaus schmerzt

Bornaer HV 09 – BSC Victoria Naunhof      27:27 (10:14)
 
Nach dem ersten Saisonsieg zu Hause wollten wir nun auch in der Fremde den Schwung mitnehmen und weiter punkten. Und auch wenn wir ein gutes Spiel hinlegten und ein Punkt ergatterten, sah man bei uns in überwiegend verlorene Gesichter.
Nach dem Spielverlauf gefragt, legten wir sehr gut los und konnten über die ganze erste Halbzeit überzeugend aufspielen. In der Deckung kamen wir nahezu an unsere Leistung heran und auch im Angriff wurden mit … (weiterlesen)

Endlich der erste Saisonsieg

BSC Victoria Naunhof – SG LVB V         21:18 (12:7)
Nun haben wir es endlich geschafft. Mit unbedingten Willen und herausragenden Torhüterleistungen haben wir uns zum ersten Saisonsieg gekämpft. Perfekt war längst nicht alles, doch die Mannschaftsleistung sicherte die zwei Punkte.
Nach eine regelrechten Brandrede von Coach Kenny war das eindeutige Ziel für das Spiel angesteckt. Der erste Sieg der Saison muss her!!! Von Anfang war Stimmung im Tor, Stimmung auf dem Feld und Stimmung auf der Bank. Hinten in der Defensive war … (weiterlesen)

Pokalaus im Achtelfinale

Nach einer guten ersten HZ (10:8 für den BSC) konnte man diese Leistung in den zweiten 30 Minuten leider nicht bestätigen und unterlag am Ende mit 26:22 gegen das Heimteam SG Motor Gohlis-Nord Leipzig Handball und schied damit im Achtelfinale des Leipzig Pokals aus. Wie schon beim letzten Saisonspiel gegen des LSV konnte man auch diesem Spiel viele positive Punkte abgewinnen und schaut somit Stück für Stück, nach vor allem harter Arbeit im Training, der Aufholjagd in der Liga entgegen. Vor allem … (weiterlesen)