BSC Victoria Naunhof e.V.

Schwimmen

Seit Sommer 2019 gehören wir nun auch dem BSC Victoria e.V. an, um uns in der Trainerarbeit gegenseitig zu unterstützen. Wir sind 4 Trainer mit der Lizenz C, EH Ausbilder und Rettungsschwimmer und werden von unseren Assistenten im Trainingsbetrieb unterstützt. Die Abteilungsleitung führt Ute Kaufmann.

Trainingszeiten:

Sommersaison im Waldbad Naunhof vom 15.Mai bis 15. September: Montag und Freitag 17 bis Schließung

Wintersaison in der Turnhalle der Oberschule Naunhof vom 01.Dezember bis 31.März: Freitag 17-19 Uhr Trockentraining

weitere Angebote:

Anfängerschwimmen mit der DLRG OG Naunhof e.V.

Schwimmkurse zum Erwerb von Abzeichen

Rettungsschwimmkurse bei der DLRG OG Naunhof e.V.

Bei Interesse meldet euch gern beim Sportbüro (Kontakt) und ihr erhaltet den direkten Kontakt zur Abteilungsleiterin.

Exkurs:

Der Schwimmsport Naunhof wurde seit Jahr 1900 mit dem Aufstauen der Parthe zum Betreiben eines Mühlrades begonnen. Dazu wurde 1903 durch die Herren Bürgermeister Igel, Dr. med. O. Richter, Fritz Pettrich, Julius Schade, Fritz Hoffmann, G. Henning, Franz Söllner, Franz Huke, Otto Leipnitz und Robert Günz der Schwimmverein Naunhof gegründet. Sie haben sich zur Aufgabe gestellt, wöchentliche Übungsstunden für Mitglieder, Erteilung von Schwimmunterricht, Abhalten von Schau- und Wettschwimmen …, Verbreitung der Schwimmsache durch Wort und Schrift zu erfüllen. (Quelle: Festschrift 1903 – 2003 – 100 Jahre Schwimmsport in Naunhof; 2003 )

1922 trat der SVN dem Deutschen Schwimmverband bei.

„1927 wurden die Verhandlungen mit der Stadt, wegen eines großzügig anzulegendes Bades eingeleitet. … Es war nicht Eigeninteresse des Vereins, …, sondern das Interesse an der Volksgesundung überhaupt.“ (S.28) „Wir Schwimmer sind vor allem schon lange von der Notwendigkeit des Schulschwimmens überzeugt.“ (S.38)

Am 08. Juli 1934 wurde das Städtische Waldbad eingeweiht.

Ode von E. Böhme 2003              

Hast Du eine Schwimmgelegenheit,

sportliche Leute mit viel Zeit,

wie kann es anders sein,

hast`e einen Schwimmverein.

Gibt`s kein Wasser mehr, nur Dreck,

bleiben auch die Leute weg.

Drum erhaltet uns`re Bäder,

zum Wohle aller Schwimmer auch für später.

Im September 1952 gründete sich die Betriebssportgemeinschaft „Lokomotive Naunhof“, Trägerbetrieb war die Deutsche Reichsbahn. Von 52 Mitgliedern wuchs die Sektion Schwimmen bie 1970 auf 120 Mitglieder an.

Die Festschrift "100 Jahre Schwimmsport in Naunhof" können Sie jederzeit über unser Sportbüro für 10€ erwerben.
Die Festschrift „100 Jahre Schwimmsport in Naunhof“ können Sie jederzeit über unser Sportbüro für 10€ erwerben.

Zwischen 1989 -2001 verfiel das Waldbad Naunhof. 2001 wurde es mit Fördergeldern von Bund und Land und der Stadt Naunhof wiederaufgebaut. Seitdem schwimmt die im Jahre 2000 Wiedergegründete DLRG OG Naunhof e.V. im Waldbad. Stetig wachsende Mitgliederzahlen und somit ausgebildete Rettungsschwimmer unterstützen die Schwimmmeister-Innen bei der Aufsicht und sorgen gemeinsam für unsere Sicherheit.