BSC Victoria Naunhof e.V.

Frauen


Bezirk Leipzig 18/19 Bezirksliga

  Rang Mannschaft Begegnungen S U N Tore +/- Punkte
1 Amazonen Leipzig 22 20 0 2 691:362 +329 40:4
2 HSG Rückmarsdorf II 22 18 2 2 641:449 +192 38:6
3 Lok Wurzen 22 15 0 7 519:478 +41 30:14
4 SG Rückmarsdorf-Löbnitz 22 13 3 6 529:447 +82 29:15
5 NHV Concordia Delitzsch 22 12 2 8 498:456 +42 26:18
6 BSC Victoria Naunhof 22 9 2 11 455:460 -5 20:24
7 HSG Neudorf/Döbeln II 22 8 2 12 448:482 -34 18:26
8 Leipziger HV Nord 22 7 3 12 482:509 -27 17:27
9 SC DHfK Leipzig 22 7 2 13 482:492 -10 16:28
10 SG MoGoNo 22 6 1 15 497:612 -115 13:31
11 Leipziger SV Südwest II 22 5 1 16 369:557 -188 11:33
12 Bornaer HV 09 22 3 0 19 356:663 -307 6:38
Tag Datum Zeit Halle Nr. Heimmannschaft Gastmannschaft        
Sa. 27.04. 12:00   31102 21127 Leipziger HV Nord SG Rückmarsdorf-Löbnitz  23:23   Spielbericht genehmigt  
    15:30   31401 21128 Bornaer HV 09 NHV Concordia Delitzsch  9:34   Spielbericht genehmigt  
    16:00   31502 21129 Lok Wurzen SC DHfK Leipzig  27:23   Spielbericht genehmigt  
    16:00   31120 21130 BSC Victoria Naunhof SG MoGoNo  25:27   Spielbericht genehmigt  
    18:30   31132 21131 Amazonen Leipzig HSG Rückmarsdorf II  32:23   Spielbericht genehmigt  
So. 28.04. 18:00   31128 21132 Leipziger SV Südwest II HSG Neudorf/Döbeln II  22:21   Spielbericht genehmigt  

Mehr Informationen gibt's beim HVS.


Trainingszeiten

Mittwoch: Parthelandhalle – 19.00 bis 20.30 Uhr
Freitag: Parthelandhalle – 19 bis 21.00 Uhr


BSC Victoria Naunhof – Bornaer HV 09 33:17 (17:8)

Nachdem man in der Hinrunde schon deutlich in Borna gesiegt hatte, wollte man auch am 30.03. im Rückspiel zwei Punkte holen.

Die Naunhoferinnen fanden von Anfang an gut in die Partie hinein, angesagte Spielzüge wurden mit Überblick für die Spielsituation zu Ende gespielt und gelangen häufig zum Torerfolg. Lücken in den Abwehrreihen der Bornaer Damen sah man gut und nutze diese entsprechend für Tore oder sich ergebende 7-Meter sodass die Führung, die in den ersten Minuten entstand, in 60 Minuten nicht einmal … (weiterlesen)


HSG Rückmarsdorf II – BSC Victoria Naunhof (15:10) 31:20

Am vergangenen Samstag trafen sich die Naunhofer Handballdamen an der Radrennbahn beim Tabellenzweiten. Nachdem man sich im Hinspiel überaus gut verkauft hatte und am Ende dennoch ärgerlich verloren hatte, hielten sich die Erwartungen für das Rückspiel im Rahmen.

Sowohl auf Seiten der Spielerinnen als auch der Trainer musste Naunhof personell zurückstecken und so hielt dieses Spiel Daniela Gawlitza das Zepter in der Hand und wechselte und unterstützte das Gästeteam in bestem Wissen und Gewissen.

Die ersten fünf Minuten des Spieles verschlief Naunhof … (weiterlesen)


Derbytime

Lok Wurzen – BSC Victoria Naunhof (9:7) 20:16

Am 17.03.2019 waren die Damen des Naunhofer Handballvereins in Wurzen zu Gast. Ein gut bekannter Gegner bei dem man in der Summe der vorangegangenen Begenungen meist einen Sieg einfahren konnte. So auch im Hinspiel in der Naunhofer Oberschulenhalle. In einem hitzigen Spiel mit viel Einsatz und viel Kampf konnte man zwei Punkte auf heimischen Boden sichern. So auch der Plan für das Rückspiel… doch es kommt etwas anders als geplant.

Die Partie begann etwas … (weiterlesen)


Mit Kampfgeist und Beinarbeit!

Leipziger SV Südwest II – BSC Victoria Naunhof (14:11) 19:22

Sonntags zur besten Mittagsstunde trafen sich 11 Naunhoferinnen an der so „beliebten“ Sporthalle an der Radrennbahn.

Der Anblick der Halle weckte sofort schlechte Erinnerungen an das Spiel vor 2 Wochen gegen die Rückmarsdorfer. Allerdings packte uns der Ehrgeiz, war man doch hier, um dieses Wochenende  Wiedergutmachung zu betreiben und die 2 Punkte mit nach Hause zu holen.

Jedoch erinnerten die ersten 10 Minuten eher an das Rückmarsdorfspiel. Die Abwehr suchte noch nach … (weiterlesen)


Was war denn da los?

SG Rückmarsdorf-Löbnitz – BSC Victoria Naunhof (10:3) 24:11

02.02.2019

Am ersten Samstag des Februars fuhren 10 Naunhoferinnen mit einigen Erwartungen in die Sporthalle an der Radrennbahn. Hatte man doch das Hinspiel mit lediglich 3 Toren verloren.

Allerdings weckte bereits der Anblick der Halle weniger gute Erinnerungen, man denke nur einmal an das Bezirkspokalspiel gegen den LSV Südwest der letzten Saison. Bereits hier stellte sich eine seltsame Stimmung ein.

Die Rückmarsdorferinnen starteten gewohnt schnell, konterstark und abschlusssicher. Mit einem 5:0-Lauf ließen sie die … (weiterlesen)