BSC Victoria Naunhof e.V.

Endlich der erste Saisonsieg

BSC Victoria Naunhof – SG LVB V         21:18 (12:7)

Sieger sehen immer sexy aus.

Nun haben wir es endlich geschafft. Mit unbedingten Willen und herausragenden Torhüterleistungen haben wir uns zum ersten Saisonsieg gekämpft. Perfekt war längst nicht alles, doch die Mannschaftsleistung sicherte die zwei Punkte.
Nach eine regelrechten Brandrede von Coach Kenny war das eindeutige Ziel für das Spiel angesteckt. Der erste Sieg der Saison muss her!!! Von Anfang war Stimmung im Tor, Stimmung auf dem Feld und Stimmung auf der Bank. Hinten in der Defensive war der absolute Wille deutlich zu merken, im Angriff merkte man uns die Situation, dementsprechend die durchaus vorhanden Hektik deutlich an.
Doch auf zwei Leute war am Wochenende herausragend Verlass. Patrik macht nach dem aufstieg zu den Männern sein wahrscheinlich bestes Spiel, und das trotz anfänglichem Gesichtstreffer nach einem Siebenmeter (der eine rote Karte für den Werfer zur Folge hatte) und weiterer Körpertreffer. Nach einem der vielen musste er kurz verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für diese Minuten sicherte WIlli das Ergebnis mit 100% Abwehrquote.
Der Tenor in der Halbzeit war klar, hochkonzentriert sollte die zweiten 30 Minuten von uns angegangen werden. Dies war auch merklich der Fall und so ging es mit bis zu 7 Toren Vorsprung weiter.  Doch ca. 15 Minuten vor Spielende wurden wir immer nervöser, sodass die Gäste teilweise auf bis zu zwei Treffer heran kamen. Doch am Samstag war der Wille von uns Naunhofern dann doch stark genug und mit ein wenig Nervenflattern und einige Herzkaspern konnten wir das Spiel für uns entscheiden. Nun geht es das kommende Wochenende gegen Borna genau so weiter.
Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und freuen uns auf den nächsten Besuch.