BSC Victoria Naunhof e.V.

Wölfe lassen ihre Beute und Punkte laufen…

Im 2. Spiel der Hauptrunde kam es zum Muldentalderby in Naunhof, zwischen unseren BSC Wölfen (mJC) und Lok Wurzen. Am Ende mussten sich die Naunhofer Nachwuchshandballer mit 29:23 geschlagen geben. Ärgerlich, wenn man den Spielverlauf betrachtet. So war man mehrfach bis auf ein Tor an den Gegner herangekommen, obwohl der Abstand zwischenzeitlich bereits 6 Tore betrug. Gegen die körperlich überlegenen Gegner konnte man mit gutem 1:1 Aktionen regelmäßig frei vor dem Torhüter auftauchen, scheiterte dann aber zu häufig an umplatzierten Würfen. Sicherlich sind gerade freie Würfe von außen für den Torhüter noch leichter zu parieren, aber die Art und Weise wie diese Chance erspielt wurden dürfen für die nächsten Spiele Mut machen. Immerhin ist es auch die erste Saison in der Altersklasse „C“. Trainer Milko Möbius wird die richtigen Worte und Trainingseinheiten finden, um die Jungs weiter nach vorn zu bringen, sodass spätestens im Rückspiel die Naunhofer für ihre Mühen auch mit Punkten belohnt werden.